So schlafen die Tiere

Eine tierisch schöne Gute-Nacht-Geschichte

©Carlsen-verlag

Inhalt: Weißt du, wo die wilden Tiere schlafen? Komm mit auf eine faszinierende Reise durch die Nacht. Schau den Ottern beim Händchenhalten zu und bestaune das schlafende Faultier am Ast. Mit Sicherheit möchtest du dich am Ende auch gern einkuscheln. 


Meine Meinung: Bereits als ich das traumhafte Cover in der Verlagsvorschau gesehen habe, wußte ich, dass das Buch etwas ganz Besonderes ist. Eine Gute-Nacht-Geschichte zum Träumen und Staunen. 
Naturgetreue Illustrationen zeigen besondere Momentaufnahmen schlafender Tiere, sogar mit Blick in ihre Höhle, Nest oder Wasserquartier. Dies strahlt eine angenehme Ruhe und Geborgenheit aus. Über die hängenden Katzentatzen am Ast mußte ich so zudem so schmunzeln. 
Ganz nebenbei lernen kleine Bücherwürmer auch etwas über die Tierwelt, wie z.B. dass das Nest der Eichhörnchen Kobel heißt. 
Die besondere Wirkung der Geschichte entfaltet sich durch den gereimten Text, der wie ein zarter Fluß nur so dahinfließt. Für mich ein gelungenes harmonischer Zusammenspiel von Wort und Bild, welches ich nur jeden Eltern ans Herz legen kann. 


Fazit: Eine traumhafte Gute-Nacht-Geschichte, die uns herzerwärmende Einblicke ins Tierreich gewährt. 


Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Gefühle Glück Hilfsbereitschaft Identität Integration Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Trauer umweltschutz Unterricht Vielfalt Wahrnehmung Zusammenhalt

weitere Themen findet ihr hier:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.