Peanut Jones

und die Stadt der Bilder

„Solange Blumen blühen, gibt es Hoffnung. Auch eine kleine Pflanze kann starke Wurzeln haben.“

Peanut Jones und die Stadt der Bilder, S. 56
©dragonfly-verlag

Inhalt: Was wäre, wenn eine bleistiftgemalte Tür der Eingang in eine neue Welt wäre? Chroma, dem Ursprung aller Kreativität. Und nur du könntest diese Welt vor dem Aus durch Mr. White retten. Dieses Szenario erlebt die der 12-jährigen Peanut an eigener Haut, und zögert keine Sekunde, sich ins Abenteuer zu stürzen. Mit im Gepäck nicht nur ihre kleiner Schwester Little-Bit und Schulkamerad Rockwell, sondern auch die Hoffnung ihren verschollenen Vater wiederzufinden. 


Meine Meinung: Dies war mein erstes Buch von Rob Biddulph, aber definitiv nicht das letzte. 
Peanut Jones und die Stadt der Bilder ist eine Einladung in die grenzenlose Welt der Fantasie. Jedes Umblättern habe ich in gespannter Erwartung zelebriert. Denn der Plot ist kurios und überraschend zugleich. Es geht ums Zeichnen, und dem „Echt-Werden“ der Zeichnungen, wodurch faszinierende Elemente in Wort und Bild entstehen. 

Chroma: Ursprung der Fantasie

Neugierde, Mut und Erfindungsgeist ebnen Peanut den Weg nach Chroma, der Stadt in der auch große Künstler zu Hause waren. Interessant, dass der Autor den Erfinder des modernen Bleistifts Conté, weitere Künstler und Gruppen wie die Brücke erwähnt ( s. Glossar ). In Chroma lauern aber auch gefährliche Radierer und der berühmt berüchtigte Mr. White. Fantasie ist für ihn ein Graus, und damit wird auch gezeigt, wie schnell eine Person Macht ausübt. Zum Glück gibt es noch die Widerständler wie Möbel-Man. Das Abenteuer schweißt Peanut, Little Bit und Rockwell zu Freunde zusammen, besticht durch witzige Dialoge und eine besondere Vater-Tochter-Beziehung. 


Fazit: Peanut Jones ist der Schlüssel zur Fantasie. 


  • Originaltitel: Peanut Jones and the Illustrated City
  • Titel: Peanut Jones und die Stadt der Bilder
  • Text und Illustrationen: @rbiddulph
  • Übersetzung: Katja Matsch
  • Verlag: @dragonflyverlag
  • Seitenanzahl: 384
  • Empfohlenes Lesealter: ab 9 Jahre
  • Preis: 14€
  • ISBN: 978-3748801733

Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Gefühle Glück Hilfsbereitschaft Identität Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Trauer umweltschutz Unterricht Vielfalt Wahrnehmung weihnachten Zusammenhalt

weitere Themen findet ihr hier:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert