Teddy und die große Flut

Das Bilderbuch „Teddy und die große Flut“ von Katarina Macurová, erschienen im Anaconda-Verlag, hat uns wirklich überrascht.


Kinderbuch Teddy und die große Flut

Inhalt: In Teddy’s Garten wachsen die leckersten Äpfel. Damit das auch so bleibt, muß er eifrig gießen. Doch eines nachts vergißt er das Wasser abzudrehen. Das Wasser steigt und steigt bis Teddy am nächsten Morgen ein Meer im Garten hat. Ob er nun viele neue Freunde findet?


Fazit Teddy und die große Flut: Ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, das vor Fantasie nur so sprudelt. Die Illustrationen sind sehr süß und warmherzig. Teddy wird schnell zum Liebling der Kinder und gemeinsam geht es auf Entdeckungstour: von Einsiedlerkrebs bis Riesenkrake können viele Tiere benannt werden. Es macht sehr viel Spaß umzublättern und zu staunen, was als nächstes im Garten auftaucht und am Ende gibt es eine große Überraschung. Ein ganz niedliches Buch, das wir nur empfehlen können.


❤️-lichen Dank @anacondaverlag und @bloggerportal für das Rezensionsexemplar

weitere Themen findet ihr hier:

Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Feinmotorik Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Glück Hilfsbereitschaft Identität Integration Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Trauer Unterricht Vielfalt Wahrnehmung Wordlessbook Zusammenhalt

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.