Grimm und Möhrchen

Ein Zesel zieht ein

©dtv-verlag

Inhalt: Möhrchen! Kein Gemüse, sondern ein Zesel. Bei dem Anblick staunt Buchhändler Grimm wirklich nicht schlecht. Zusammen füllen sie schon bald die bisher noch leeren Seiten von Grimms Möhrchen. Welche Abenteuer wohl auf die beiden warten? 


Meine Meinung: Ich habe ein neues Lieblings-Vorlesebuch. Grimm und Möhrchen schließt man direkt ins Herz. Sind nicht allein schon die Namen genial? Vielleicht fragt ihr euch, was ein Zesel ist: „Ein bisschen Esel und ein bisschen Zebra. Von jedem etwas und von beidem das Beste“, Zitat S. 11. Und dass wir es hier mit einem ganz besonderen Exemplar zu tun haben, wird schnell klar. Denn bei Möhrchen stehen spontane und lustige Idee wie „Topfstand“ oder „Sauberkunststücke“ an der Tagesordnung. Grimms Sieben ist hierfür genau die richtige Adresse und beide erleben ganz viele Wohlfühlmomente gepaart mit originellen Wortspielereien wie z.B. das Aufhängen vergessener Wörter oder das Schiffe verschenken. Jeder Tag hält neue Überraschungen bereit, oder es wird ganz einfach die Nacht zum Tag. Freundschaft, Mitgefühl und Empathie werden außerdem groß geschrieben und ich habe mich richtig über die weihnachtliche Stimmung am Ende gefreut. 

Viel Liebe zum Detail

Die niedlichen Illustrationen sind hier das Salz in der Buchstabensuppe, und die beiden schwarz-weißen Lesebändchen sind einfach zeselphänomenal. 
Nun fiebere ich dem baldigen Erscheinen von Band 2 entgegen. 


Fazit: Grimm und Möhrchen hinterlassen ein nudelsuppenwarmes Gefühl im Bauch, von dem man gar nicht genug bekommen kann. 


Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Gefühle Glück Hilfsbereitschaft Identität Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Trauer umweltschutz Unterricht Vielfalt Wahrnehmung weihnachten Zusammenhalt

weitere Themen findet ihr hier:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert