Elefant, wo bist du?

„𝖤𝗂𝗇𝗌, 𝗓𝗐𝖾𝗂, 𝖽𝗋𝖾𝗂, 𝗏𝗂𝖾𝗋 𝖤𝖼𝗄𝗌𝗍𝖾𝗂𝗇, 
𝖺𝗅𝗅𝖾𝗌 𝗆𝗎𝗌𝗌 𝗏𝖾𝗋𝗌𝗍𝖾𝖼𝗄𝗍 𝗌𝖾𝗂𝗇!“ 

©Deutsches Volkslied

©ueberreuter-Verlag

Inhalt: Elefant‘s Verstecke sind einfach großartig. Ein Kind hat viel Spaß beim Suchen und Finden. Und am Ende erleben beide eine rasante Überraschung.


Meine Meinung: Das Titelbild spiegelt die kindliche Welt auf rührende Art und Weise wieder, und ich musste direkt an meine Kinder beim Verstecken spielen denken, als sie so klein waren. Ich freue mich auch über eine PoC auf dem Cover, was glücklicherweise immer mehr in Kinderbüchern Einzug hält. 
Die Geschichte ist eine Hommage ans kindliche Spiel, die herrlich erfrischend wirkt. Einem Elefant traut man eigentlich nicht zu, dass er ein Meister im Verstecken ist, und vielleicht grade deswegen, haben die beiden viel Spaß. Dieser wird auch nicht durch elterliches Eingreifen getrübt. Welche Verstecke der Elefant findet, und wer am Ende auf die beiden wartet, verrate ich nicht. Es ist jedoch eine gelungene kleine Pointe. 
Die warmen großflächigen Illustrationen bringen uns mehr als einmal zum Schmunzeln, und zeigen auch ein besonderes Vor- und Nachsatzpapier. 


Fazit: Eine lustige Such-/ Finde-Geschichte über kostbare Kindheitsmomente. 


  • Originaltitel: Have you seen Elephant?
  • Titel: Elefant, wo bist du?
  • Von: @davidbarrowillustration
  • Übersetzung: Bernd Stratthaus 
  • Verlag: @ueberreuterverlag
  • Seitenanzahl: 40
  • Empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahre
  • Preis: 14,95€ISBN: 978-3219119206

Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Gefühle Glück Hilfsbereitschaft Identität Integration Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Trauer umweltschutz Unterricht Vielfalt Wahrnehmung Zusammenhalt

weitere Themen findet ihr hier:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.