Der Katze ist es ganz egal

Heute möchte ich euch eine turbulente Transgender-Verwechslungsgeschichte vorstellen: „Der Katze ist es ganz egal“ von Franz Orghandl mit Illustrationen von Theresa Strozyk, erschienen im Klett-Kinderbuchverlag.


Kinderbuch Der Katze ist es ganz egal

Inhalt: Leo ist nicht länger Leo, sondern Jennifer. Doch, dass nicht jeder mit Penis auch ein Bub ist, scheinen ihre Eltern nicht zu kapieren. Vielleicht wissen Jennifers Freunde ja besser Bescheid und der Katze ist das alles sowieso herrlich egal.


Fazit: Das Buch schildert auf witzige und ironische Weise eine Transgendergeschichte aus der Sicht von Jennifer. Dadurch erleben wir ihre Gedankenwelt und können uns noch besser in sie hineinversetzen ( Leo überlegt, ob es neben ihm überhaupt jemals schön sein könnte, Jennifer zu sein, Zitat S. 14 ). Ihr Vater ist wahrscheinlich die schwierigste Person, die es dafür zu überzeugen gilt. Für mich liest sich das Buch wie ein Theaterstück, so gut spielt jeder seine Rolle und werden Gedankenwelten vermittelt. Nicht nur für Anne und Gabriel ist klar, dass sie Jennifer helfen wollen, sondern auch Schlüsselkind Stella ist wichtige Unterstützerin, denn sie weiss am besten, was es heisst als „Sonderling“ abgestempelt zu werden. Der Erzählstil ist locker, unverblümt und versprüht ganz viel Wiener Flair mit typischen Worten, wie z.B. „Naschlade“ oder „das ist eh“, die am Rand für uns „übersetzt“ werden. Die comicartigen Illustrationen könnten nicht besser passen. „Der Katze ist es ganz egal“ bringt mehr Vielfalt in jedes Bücherregal und hält dem ein oder anderen Erwachsenen auch einen Spiegel vor Augen. Sehr zu empfehlen! 


❤️-lichen Dank @klettkinderbuch für das Rezensionsexemplar

weitere Themen findet ihr hier:

Abenteuer Ausgrenzung Bilderbuch black lives matters Colorism Divers Empathie Familie Fantasie Feinmotorik Fremdenfeindlichkeit Freundlichkeit Freundschaft Geborgenheit Glück Hilfsbereitschaft Identität Integration Klischeefrei Leben Lernen Lesespaß Liebe Lächeln Magie Mama Miteinander Mitmachbuch Multikulturell Mut Natur Philosophieren mit Kindern Sachbuch Selbstbewusstsein Selbstwert Silentbook Sinnesschulung Tiere Tod Toleranz Unterricht Vielfalt Wahrnehmung Wordlessbook Zusammenhalt

Share

3 thoughts on “Der Katze ist es ganz egal

  1. Das ist ein richtig gutes und echt schönes Buch. Es hat uns allesamt nicht nur sehr berührt sondern auch zum Lachen gebracht. Super Autorin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.