Gondwana – Das Praehistorium

Das naturhistorische Erlebnis-Museum

( unbeauftragte Werbung, Tickets selbstbezahlt )

  • 21 realistische Urzeit-Welten auf 10.000qm
  • 9 lebensechte bis zu 12 Meter hohe und 20 Meter lange Dinosaurier-Roboter
  • Einmalige Dinosaurier-Show weltweit
  • Animationsshows in 3D & 4D
  • Indoor-Kinderspielplatz
  • Restaurant uvm.

Gondwana – Das Praehistorium liegt quasi vor unserer Haustür, und da wir zudem große Dinosaurier-Fans sind, war klar, dass wir dem besonderen Museum unbedingt einen Besuch abstatten wollen.

©Gondwana – Das Praehistorium

Meet the giants

Von außen recht unspektulär, erhebt sich jedoch in der Eingangshalle direkt der erste Gigant zu unseren Füßen. Nach dem Ticketkauf folgt ein fantastischer 3d-Film, der uns zu den Anfängen der Erde und damit auch dem Leben führt. Ein erstes „Aha-Erlebnis“ für Klein und Groß.

Weiter geht es für die Besucher mit einem informativen Rundweg durch naturgetreue Settings der Urzeit, vorbei an Triceratops und Co. Zahlreiche rekonstruierte Dino-Skelette und Fossilien haben uns staunen lassen. So macht das Eintauchen in die Erdgeschichte Spaß. Doch Vorsicht! Laßt euch nicht von dem künstlich hervorgerufenen Wasserfall nassmachen oder von einem animierten T-Rex in die Falle locken. 😉

©Gondwana – Das Praehistorium

Die Evolution des Menschen

Ein richtiges Erlebnis ist die Zeitreise 47 Millionen Jahre zurück mittels Z.E.R.A. – die Zeitexpress Reiseagentur. So cool sind wir noch nie gereist, und was es hier alles zu erleben gibt. Die Kulissen sind bis ins kleinste Detail rekonstruiert, sodaß wir uns wirklich wie in einer anderen Welt vorkamen.

Größte Dinosaurier-Show der Welt

In einem 14 Meter hohen Show-Theater konnten wir einem spektakulären Dinosaurier-Zusammentreffen zuschauen. Und schließlich sogar dem Ende der Giganten, welcher aber die Chance der Ausbreitung einer anderen Art ermöglichte.

Riesenhai Megalodon

Hier blicken wir dem Schrecken der Urmeere direkt in die Augen. Zum Glück gibt es für ihn einen extra Sicherheitstrakt, oder doch nicht? Ich möchte nicht zu viel verraten, nur: dieses Erlebnis werdet ihr so schnell nicht vergessen.


Insgesamt haben wir uns durch die freundlichen Mitarbeiter sehr wohl gefühlt.


Fazit: Ein nicht günstiges, aber unvergeßliches Treffen mit den wohl faszinierendsten Giganten, die jemals auf der Erde gelebt haben. Für Dinosaurier-Fans und solche, die es werden wollen ein absolutes Muss.


Doch was für eine Buchbloggerin wäre ich, wenn ich zu Dinosauriern nicht auch passende Buchtipps für euch hätte. Dies sind zwei unserer liebsten:

https://kinderbuchschatz.de/wp-admin/post.php?post=1052&action=edit

https://kinderbuchschatz.de/wp-admin/post.php?post=1597&action=edit


Wart ihr auch schon in einem Dinosaurier-Museum? Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen.
Dinostarke Grüße,
Nadine


Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert